© 2013 - 2017 / Wir sind Herscheid

 

 

 

 

 Wir sind Herscheid

 

 

Lesung mit Eva Habermann

25.01.2008

Zu den ersten Herscheidern, die Eva Habermann treffen durften, zählen Amigo und Runny. Die beiden Haflinger zogen die Schauspielerin in einer Kutsche von Nieder-Holte bis zum Rathaus. Dort las Habermann abends aus dem Roman "Der kleine Prinz". Für die Schauspielerin war der Besuch in der Ebbegemeinde in jeglicher Hinsicht eine Premiere. Solche Besuche stehen nicht auf ihrer Tagesordnung und eine Lesung hatte sie auch noch nie zuvor gehalten. "Aber Gerd Kohlhage hatte mich überzeugt, nach Herscheid zu kommen", sagte Eva Habermann. Der Kulturamtsleiter hatte sich stark dafür eingesetzt.

Auf die Lesung hatte sich Eva Habermann gut vorbereitet. "Ich habe viele CDs gehört, auf denen Männer den kleinen Prinzen vorgelesen haben", erzählte sie. "Deshalb finde ich es interessant als Frau zu lesen." Sehr nett und familiär sei sie empfangen worden, berichtete Habermann. Das traf sicherlich auch auf die Lesung zu, der kleine Bürgersaal strahlte eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre aus - rund 60 Gäste waren erschienen. Auch ein paar Mitglieder ihes Fanclubs ließen sich die Premiere nicht entgehen und nahmen dafür eine weite Reise in Kauf.

Ein gelungener Abend in einer sehr angenehmen Atmosphäre.

 

 

 

Bildergalerie

© Wir sind Herscheid / Zeitungsartikel

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com