© 2013 - 2017 / Wir sind Herscheid

 

 

 

 

 Wir sind Herscheid

 

 

Kabarett mit Tobias Mann

19.04.2013

Der Name Tobias Mann war Programm. Der Mainzer präsentierte sein Soloprogramm "Durch den Wind. Und wieder zurück" in der Rammberghalle. Mit seinen chaotischen Wechseln zwischen Angriffen auf die FDP, terroristischen Hamstern und einem rappenden Goethe sorgte Tobias Mann für eine wahre Strapazierung der Lachmuskeln seines Publikums.
"Es hat mir immer schon gefallen, mit dem Mikrofon auf der Bühne zu stehen und lauter zu sein, als alle anderen zusammen", beschrieb Comedian und Kabarettist Tobias Mann seine ersten Anfänge auf der Bühne.
"Gegen den Wind. Und wieder zurück" ist das dritte Soloprogramm des Rheinhessen, der seinen Dialekt auch im Programm nicht verbergen konnte. In eine Schublade möchte er nicht gesteckt werden. Unterstützt von musikalischen Geschichten, wie beispielsweise seiner Ode an die FDP oder das Lied über die Abschaffung der Beatles, thematisierte Tobias Mann alles, was ihn aktuell bewegt oder "auf der Leber liegt". Ob die Überflutung der Menschen mit Informationen, die gar nicht mehr sortiert und verarbeitet werden könnten oder aber die Meinung, dass es "von Ronald Pofalla, dem Chef des Bundeskanzleramtes, bis zu einem Eichhörnchen nicht weit" sei - Tobias Mann versuchte für jeden im Publikum ein passendes Thema zu finden.
Auch das Schulsystem nahm er ins Visier. Ein fünfminütiger Rap zu den Zeilen aus Goethes "Faust" zeigte dem Publikum, dass Jugendliche durchaus für klassische Literatur interessiert werden könnten.
Innerhalb eines zweistündigen Programms sowohl die FDP in ihre Einzelteile zu zerlegen, als auch zu erläutern, warum sich Hamster zu "Talibamster" entwickeln und warum Eichhörnchen einem eigenen Geheimdienst unterliegen, war für manchen Zuschauer vielleicht ein oft zu großer und gewagter Spagat zwischen Comedy und Kabarett. Doch Tobias Mann gelang es, das Publikum mit viel Tempo "abzuholen". Und schließlich ließ der Titel des Programms bereits erahnen, dass Mann seinen Zuschauern einen Blick in seine chaotische Welt gewähren wollte - eben "durch den Wind".

Ein unterhaltsamer Abend mit Witz und Charme. Die Scheu ins Publikum zu gehen besaß Tobias Mann nicht. Ein Prominenter zum Anfassen.

 

 

 

Bildergalerie

 

 

 

Video

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

© Wir sind Herscheid / Zeitungsartikel

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com